3. PHILHARMONISCHES KAMMERKONZERT

Klenke Quartett & Auryn Quartett

Donnerstag, 12. November 2020 um 19.30 Uhr
Die Glocke

© Irene Zandel

Benjamin Britten Streichquartett Nr.3 op.94 (1975)
Dimitrij Schostakowitsch Streichquartett Nr.8 c-moll op. 110 (1960)
Felix Mendelssohn Bartholdy Streichoktett Es-Dur op.20 (1825)

Eine Geschichte von Freunden wird an diesem Konzertabend erzählt. Mauern öffneten sich unverhofft, Kontakte entstanden. Plötzlich trennten Weimar und Köln nicht mehr Stacheldraht, sondern nur noch Autobahnkilometer. Das Klenke-Quartett und das Auryn-Quartett, beide „Blüten“ des legendären Amadeus- Quartett, fanden künstlerisch und menschlich eng zueinander. Das möchten sie mit Mendelssohns großartiger Streichermusik auch in Bremen feiern. Freundschaft, im Spannungsfeld der Weltenteilung, verband auch Benjamin Britten und Dimitrij Schostakowitsch. Die Einbeziehung von Werken dieser beiden Jahrhundert-Komponisten, macht das Programm in jeder Hinsicht schlüssig – und historisch!