6. Philharmonisches Kammerkonzert

Nicola Benedetti, Leonard Elschenbroich & Alexei Grynyuk

ABGESAGT*

26. März 2020 um 19.30 Uhr
Die Glocke – Kleiner Saal

Interviews — 5 Min Read

Bring your Curiosity: New Exhibition

Nicola Benedetti
Violine

Leonard Elschenbroich
Violoncello

Alexei Grynyuk
Klavier

Robert Schumann
Klaviertrio Nr.1 d-moll op. 63

Wolfgang Rihm
Fremde Szenen III

Johannes Brahms
Klaviertrio Nr.1 H-dur op.8

*Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronavirus müssen wir dieses Konzert leider absagen. Alle Tickets & Abonnements behalten ihre Gültigkeit für einen Nachholtermin.

Ein herzliches Willkommen

… sagen wir diesen Dreien! Schön, sie wieder einmal bei den Philharmonischen Kammerkonzerten zu erleben. Unvergessliche Abende bereiteten sie uns in den vergangenen Jahren – in wechselnden Formationen. Leonard Elschenbroich kam mehrfach als Artist in residence, mit Alexei Grynyuk spielte er an einem Abend sämtliche Cellosonaten von Beethoven. Nicola Benedetti beeindruckte als Kammermusik- Partnerin und als Solistin mit den Bremer Philharmonikern. Alle drei sind sie weltweit unterwegs, auch als Pädagogen in entlegenen Gebieten unserer Erde, wo ein Instrument erlernen, Friedensarbeit bedeutet. Mit ihrem Programm öffnen sie dem Zeitgenossen Rihm alle Freiheit für die Musik unserer Zeit, gespiegelt von zwei Werken, die als Fixsterne am Himmel der romantischen Musik stehen.

Tickets